Erprobung von Flüssiggas-Lkw

Der schwedische Nutzfahrzeughersteller erprobt in seinem Heimatland die ersten Lkw mit einem Methan-Diesel-Antrieb.
Redaktion (allg.)
Nach Aussagen des Herstellers werden ihre 13-Liter-Motoren mit einem Kraftstoffgemisch angetrieben, das sich zu 75 Prozent aus verflüssigtem Methangas und zu einem Viertel aus Diesel zusammensetzt. Durch die Verwendung des Flüssiggases soll die Reichweite gegenüber herkömmlichen Gas-Lkw um das Vierfache auf 500 bis 1.000 Kilometer je nach Fahrweise steigen. Gefahren werden die Fahrzeuge, so Volvo Trucks, von Transportunternehmen. (swe)