Erweiterte Archivierungssoftware

Das Softwarebüro Zauner & Partner (sz&p) erweitert die etablierte Archivierungssoftware für analoge und digitale Tachographendaten „ZA-ARC“.
Redaktion (allg.)
Unternehmensangaben zufolge können jetzt die Daten des Massenspeichers und der Fahrerkarte bei entsprechenden Voraussetzungen auch über den Remotedownload mit Fernauthentifizierung heruntergeladen werden. Dieser Vorgang könne komplett ohne Mitwirkung des Fahrers erfolgen. Zudem steigt das Unternehmen mit den zusätzlichen Modulen „ZA-ARC Geo“ und „ZA-ARC Ortung“ in die softwaregestützte professionelle Flottensteuerung ein. Die gesetzeskonform archivierten Daten aus dem digitalen Tachographen werden um Zeitgruppeninformationen von der D8-Schnittstelle des Tachographen ergänzt. So lassen sich die Lenk- und Ruhezeiten leichter ermitteln. Komplettiert um die GPS-Positionsdaten und CAN-Bus-Daten aus der FMS-Schnittstelle bietet ZA-ARC ein umfangreiches Informationssystem zur Steuerung der Flotte und Bewertung der Fahrer. (swe) (Foto: sz&p)