Werbung
Werbung
Werbung

Erweitertes Sicherheitskonzept

Lufthansa Cargo bietet ihren Kunden in Zukunft auch an kleineren Stationen Sicherheitsstandards.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Dafür hat der Carrier eine Zertifizierung als "Premium Security Station" eingeführt. Dort bietet Lufthansa Cargo Sicherheitsmaßnahmen, die die jeweiligen lokalen und nationalen Anforderungen übertreffen. Die Premium Security Stationen ergänzen das Konzept der Security Hubs, die Lufthansa Cargo bereits in Frankfurt, München, New York, Chicago und Shanghai betreibt. Sowohl Security Hubs als auch Premium Security Stationen zeichnen sich durch Übererfüllung gesetzlich vorgeschriebener Sicherheitsstandards, lokal tätige Sicherheitsverantwortliche sowie eine regelmäßige Auditierung aus. Der Unterschied ist, dass Premium Security Stationen an solchen Standorten eingerichtet werden, die keine Drehkreuze der Lufthansa Cargo sind. Bislang wurden die Stationen in Los Angeles, Atlanta, Dallas, Mexiko, Johannesburg und Amsterdam sowie das Vignate Cargo Terminal in Mailand als Premium Security Stationen auditiert. Weitere Stationen sind in Vorbereitung.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung