Euro-Leasing startet Service-Initiative

Um die Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit seiner Mietkunden zu erhöhen, bietet Euro-Leasing seit kurzem in Deutschland, Dänemark und Polen eine „Systemmiete nach dem Baukastenprinzip“ an.
Redaktion (allg.)
Und zwar nicht nur für MAN-Zugmaschinen sowie Sattelauflieger von Schmitz Cargobull, Krone und Kögel. Neuerdings können auch Baufahrzeuge wie Kipper und Betonmischer nach diesem System angemietet werden. Bei dem neuen Angebot können die drei Markenkern-Module „Premiumfahrzeug“, „Service“ und „Versicherung“ unterschiedlich zusammengestellt und je nach Mieterbedarf aufeinander abgestimmt werden. Die einzelnen Leistungskomponenten lassen sich dadurch unterschiedlich zu einem Ganzen kombinieren und ergeben einen individuellen Mietbausatz mit fester und liquiditätsschonender Kalkulationsbasis. (swe)