Werbung
Werbung
Werbung

Fachforum: Industrie 4.0 - Trends, Chancen, Hürden

LOGISTIK HEUTE-Forum am 7. und 8. Juni in Stuttgart mit Besichtigung der ARENA2036.
Forschungshalle der ARENA2036 in Stuttgart: Das LOGISTIK HEUTE-Forum wird die Einrichtung am 8. Juni besichtigen. | Foto: Thilo Jörgl
Forschungshalle der ARENA2036 in Stuttgart: Das LOGISTIK HEUTE-Forum wird die Einrichtung am 8. Juni besichtigen. | Foto: Thilo Jörgl
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE aus dem Münchner HUSS-VERLAG wird am 8. Juni im Rahmen des Forums Produktionslogistik/Industrie 4.0 die neue Forschungshalle ARENA2036 in Stuttgart besichtigen. In dem am 22. Februar eröffneten Gebäude werden Visionen dargestellt, wie Automobilproduktion in Zukunft aussehen könnte – ganz ohne Takt und Band. Intralogistikexperte Prof. Dr. Karl-Heinz Wehking von der Universität Stuttgart wird eine limitierte Zahl an Teilnehmern durch die Forschungshalle führen. Am Vortag referieren im Rahmen der Veranstaltung Experten über Best-Practice-Beispiele aus dem Bereich Industrie 4.0. Zugesagt haben unter anderem Referenten von Bosch, Pfizer, Homag und Rolls Royce Power Systems.

Wie schon im Vorjahr bietet LOGISTIK HEUTE auch zu den Themen E-Commerce, Lebensmittellogistik, Fashionlogistik und Ersatzteillogistik eineinhalbtägige Foren mit Besichtigungen an, die von der LOGISTIK HEUTE-Redaktion moderiert werden. „Das Redaktionsteam freut sich, auch für das Jahr 2018 wieder Interviewpartner und Experten gewonnen zu haben, die mit den Foren-Teilnehmern aktuelle Trends aus verschiedenen Logistikbereichen intensiv diskutieren. Zudem öffnen erneut einige Leser ihre Logistikzentren, damit die Teilnehmer sich ein Bild hinter den Kulissen machen können“, betont LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Thilo Jörgl.
Hier geht es zum Video über das LOGISTIKHEUTE-Forum Produktionslogistik/Industrie 4.0, das im Juni 2017 in Karlsruhe stattfand.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung