Werbung
Werbung
Werbung

FachPack 2016: Auer präsentiert neue Schutzkofferserie

Auf der kommenden FachPack zeigt sich Auer Packaging auf einer vergrößerten Standfläche. Interessierte werden Neuheiten und Bewährtes vorfinden.
Neben dem vorhanden Produktporfolio will Auer Packaging auf der FachPack 2016 auch eine neue Schutzkofferserie vorstellen. | Foto: Auer Packaging
Neben dem vorhanden Produktporfolio will Auer Packaging auf der FachPack 2016 auch eine neue Schutzkofferserie vorstellen. | Foto: Auer Packaging
Werbung
Werbung
Martina Bodemann

Der Behälterhersteller Auer Packaging vergrößert seine Standfläche auf der Verpackungsmesse FachPack 2016 (27. bis 29. September in Nürnberg). Das gab das Unternehmen mit Sitz in Amerang kürzlich der Presse gegenüber bekannt.
Demnach präsentiert der Hersteller seine gesamte Produktfamilie sowie Neuheiten aus dem Bereich Transport- und Kunststoffverpackung erstmals auf 440 Quadratmeter. Dies entspricht einer Verdopplung der Austellerfläche im Vergleich zu vorigen Veranstaltungen. Wie es aus der Konzernzentrale hieß, stellt Auer auf dem Messegelände unter anderem eine neue Schutzkofferserie vor, die laut Unternehmen für den wasser- und staubdichten Transport von Produkten unter Extrembedingungen entwickelt wurde. So garantiere ein in den Koffer integriertes Druckausgleichsventil den sicheren Transport von Gütern auch bei Temperaturen von -30 bis + 60 Grad Celcius.

Außerdem wird der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter sein Angebot im Bereich der kleinvolumigen Kunststoffbehälter erweitern und neue Schraubdosen sowie seine verschiedenen Systemboxen präsentieren.
Halle 6, Stand 6-441

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung