Werbung
Werbung
Werbung

FachPack 2016: Palettenfüße sicher kennzeichnen

Auf der Nürnberger Verpackungsmesse stellte der Anbieter Profi Label eine Lösung vor, mit der Palettenfüße dauerhaft und ohne Leimen oder Tackern gekennzeichnet werden können.
Haftet ohne Heißleim: Das neue Palettenfußetikett der Herstellers Profi Label. | Foto: ICS
Haftet ohne Heißleim: Das neue Palettenfußetikett der Herstellers Profi Label. | Foto: ICS
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Kennzeichnungsanbieter Profi Label GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der ICS Group, hat eine Lösung entwickelt, mit der sich Holzpaletten für die innerbetriebliche Logistik ohne Leim und dennoch sicher am Fuß etikettieren lassen. Das System besteht aus dem Palettenfußetikettierer „eMATRIX S2108“ und einem eigens entwickelten Etikettenmaterial der „soloSYNTH S“-Serie. Die hochbeständigen Etiketten sind mit ihrem speziellen Haftkleber bereits zur Aufbringung in einem einzigen Arbeitsschritt vorbereitet. Sie sollen dauerhaft auch auf rauen, unebenen und beschädigten Holzklötzen halten. Die glatte Oberflächenstruktur des Etiketts soll dabei erhalten bleiben.
In automatischen Standardlösungen zur dauerhaften Kennzeichnung von Palettenfüßen kommt meist noch die Heißleim-gestützte Anbringung des Klebeetiketts zum Einsatz. Alternative Tacker-Lösungen garantieren je nach Holzzustand keine sicheren Ergebnisse.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung