Werbung
Werbung

Fleet-Hub: Neuer COO für Fuhrparkmanagement-Dienstleister

Marcus Federhoff ist neuer COO beim Pullacher Fuhrparkmanagement-Dienstleister Fleet-Hub. Der Manager ist in dieser Position auch Teil der Unternehmensführung.

Marcus Federhoff ist neuer COO beim Fuhrparkmanagement-Dienstleister Fleet-Hub. (Foto: Fleet-Hub)
Marcus Federhoff ist neuer COO beim Fuhrparkmanagement-Dienstleister Fleet-Hub. (Foto: Fleet-Hub)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Sandra Lehmann)

Der Fuhrparkmanagement-Dienstleister Fleet-Hub einen neuen Chief Operating Officer: Marcus Federhoff hat die Position am 16. Mai übernommen und ist damit auch in die Geschäftsleitung des Unternehmens mit Sitz in Pullach bei München aufgestiegen.

Federhoff ist bereits seit der Gründung des Anbieters im Jahr 2020 mit an Bord und hat an dessen Aufbau mitgewirkt. In seiner neuen Position als COO verantwortet der bisherige Head of Operations das gesamte operative Geschäft von Fleet-Hub.

Erfahrungen im Fuhrparkmanagement

Nach dem Start seiner beruflichen Laufbahn im Fuhrparkmanagement bekleidete er verschiedene Positionen und war unter anderem leitender Fuhrparkmanager für große Flotten in Unternehmen. Fleet-Hub wird nach Eigenangaben damit auch weiterhin von Federhoffs Erfahrung sowie seiner Expertise in Bezug auf Innovationen und Digitalisierung in der Branche profitieren.

Werbung
Werbung