Werbung
Werbung
Werbung

Flurförderzeuge: Mehr Produktivität am Band

Neue Schlepper mit Fahrersitz des Herstellers Hyster sollen in der Automobil- und Maschinenbauindustrie den Materialtransport von und zu den Fertigungslinien effizienter machen.
Die neue Schlepperserie von Hyster ist speziell für die Automobilindustrie und den Maschinenbau entwickelt worden. | Foto: Hyster
Die neue Schlepperserie von Hyster ist speziell für die Automobilindustrie und den Maschinenbau entwickelt worden. | Foto: Hyster
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Dreiradschlepper T7.0HS3 und der Vierradschlepper T8.0HS4 von Hyster transportieren Lasten bis zu 7.000 kg bzw. 8.000 kg. Die kompakte Bauweise beider Modelle, eine Rückrollsperre und außen angebrachte Tasten für die Kriechgangsteuerung ermöglichen das einfache Ankoppeln von Anhängern. Die Schlepper verfügen außerdem über einstellbare Beschleunigungs- und Fahrgeschwindigkeiten, die von einem Servicetechniker festgelegt werden.
Um die Ergonomie zu verbessern, gibt es nur eine Stufe, einen gefederten Sitz und intuitive Bedienelemente. Das Vierradmodell verfügt zudem über eine Servolenkung und eine optional erhältliche Kabinenheizung. Die Schlepper sind mit einer soliden Chassiskonstruktion, einem Drehstromsteuerungssystem und einer automatischen Feststellbremse ausgestattet. Der Vierradschlepper soll zudem auch auf rauem, unebenem oder rissigem Untergrund eine hohe Stabilität bieten.
Individuelle Optionen

Bei beiden Schleppern kann das „Hyster Tracker“-Fuhrparkmanagementsystem zur Überwachung der betrieblichen Nutzung eingesetzt werden. Ausfallzeiten für Wartungsarbeiten sollen dank des einfachen Zugangs und des wartungsarmen Drehstromfahrmotors mit eingebautem Wärmeschutz minimiert werden. Mit einer Reihe von Optionen lassen sich die Fahrzeuge an die spezifischen Anforderungen anpassen: So stehen vier verschiedene Batteriegrößen und Batterieentnahmemöglichkeiten zur Verfügung sowie eine große Auswahl an Reifen. Passende Routenzugsysteme sind vom Hersteller ebenfalls erhältlich und können bei der gesamten Schlepperproduktreihe eingesetzt werden.
Die neuen Flurförderzeuge ergänzen die LO5.0-7.0T-Modelle der Schlepperproduktreihe.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung