Werbung
Werbung
Werbung

Forum Grüne Logistik: Nachhaltige Lösungen im Fokus

Zum dritten Mal versammelt der Bundesverband Naturkost Naturwaren Praktiker und Experten aus Logistik und Lebensmittelhandel, um über nachhaltige Lösungen zu diskutieren. Schauplatz ist diesmal Terra Naturkost in Berlin.

Bewährtes Format: Der BNN veranstaltete sein Forum Grüne Logistik im vergangenen Jahr in Garching, diesmal ist Berlin der Schauplatz. | Foto: BNN
Bewährtes Format: Der BNN veranstaltete sein Forum Grüne Logistik im vergangenen Jahr in Garching, diesmal ist Berlin der Schauplatz. | Foto: BNN
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. und die Terra Naturkost Handels KG haben die Neuauflage des "Forums Grüne Logistik" angekündigt. Dieses findet am 28. Juni 2019 in Berlin statt auf dem Areal des Naturkosthändlers und will Praktiker und Handelsspezialisten mit Schwerpunkt Logistik zum Austausch über Ansätze und Lösungen für nachhaltige Lebensmittellogistik zusammenbringen. "Die Logistik zählt zu den wichtigsten Kernbereichen, die unmittelbar mit dem Handel verbunden sind. Sie trägt gleichzeitig in erheblichem Umfang zum Anstieg klimaschädlicher Gase bei", skizzieren die Veranstalter.

„Wir wollen Naturkost- und Logistikunternehmen unterstützen, sofort das jetzt schon Mögliche zur Umkehr dieser bedrohlichen Entwicklung zu leisten. Was ist heute im Alltag schon möglich, und wie kann die Politik jetzt sofort Weichen stellen", skizziert Elke Röder, Geschäftsführerin des BNN die Fragestellung.

Meinrad Schmitt, Mitveranstalter des Forums und Geschäftsführer der Terra Naturkost Handels KG betont, es sei wichtig, die Logistikfachverbände und die Speditionen mit ins Boot zu holen, um mit die Politik kurzfristig zu nachhaltigen Maßnahmen zu motivieren.

"Denn die dringende Notwendigkeit für zukunftsfähige, klimaschonende Lösungen ist offensichtlich“, meint Schmitt.

Das Forum Grüne Logistik lädt Praktiker der Logistik dazu ein, neue Möglichkeiten zu entdecken und mit Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit, Strategien auf dem Weg zur Dekarbonisierung der Logistik zu erörtern. Das bewährte Format aus Ausstellungsplattform und Diskussionsforum soll einerseits mit Fachinformationen und Fakten Orientierung bieten und andererseits politische Entscheider diskutieren lassen, wie Hemmnisse für praktikablere Lösungsstrategien beseitigt werden können. Darüber hinaus bietet eine Ausstellung nachhaltiger Lkw-Modelle allen Teilnehmer hilfreiche Impulse und die Möglichkeit zu Probefahrten. Mit jeweils über 100 Fachteilnehmer und Anbieter marktreifer Lösungen führte der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. gemeinsam mit dem Mitgliedsunternehmen Bodan, Großhandel für Naturkost GmbH, bereits in den Jahren 2017 und 2018 in Überlingen und in Garching solche Foren durch und gab damit erfolgreiche Impulse für die Praxis.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung