Freie Fahrt mit Plaketten

Das Hamburger Unternehmen Car Professional Management (CPM) bietet Flottenbetreibern einen Rundumservice für alle Fahrzeugarten und übernimmt für Fuhrparkbetreiber die komplette Abwicklung rund um die neuen Feinstaubplaketten.
Redaktion (allg.)
Seit März können CPM-Kunden diese Dienstleistung für alle Fahrzeugarten nutzen und dadurch Zeit und Arbeitsaufwand sparen. Es genügt dafür ein einziger schriftlicher Auftrag, um bei der CPM für die gesamte Flotte die erforderlichen Plaketten zu bestellen. Die Fuhrparkspezialisten holen dann alle erforderlichen Fahrzeugdaten über das Kraftfahrzeugbundesamt (KBA) ein, beschaffen die Plaketten auf Grundlage der erhaltenen KBA-Auskünfte und versenden die verschiedenfarbigen Aufkleber an die Fuhrparkbetreiber oder die Fahrzeugnutzer.