Freilauf für Premium Optifuel

Seinem Spritspar-Programm „Optifuel“ hat Renault Trucks jetzt eine neue Komponente hinzugefügt: Für das Modell „Premium Route“ gibt es ab sofort ein Optiroll genanntes System.
Redaktion (allg.)
Dieses System umfasst die neuen Funktionen „Optiroll“ und „Soft-Cruise Control“. Das an den Tempomat gebundene Optiroll-System schaltet automatisch die Funktion „kontrollierter Freilauf“ des „Optidriver+“-Getriebes ein, so bald die Fahrbedingungen auf geeigneten Gefällestrecken Kraftstoffeinsparungen ermöglichen. Dabei wird das Trägheitsmoment des Lkw ausgenutzt. Beendet werde eine Optiroll-Phase, wenn die Fahrbedingungen keine Kraftstoffeinsparung mehr erlauben oder der Fahrer bremst oder beschleunigt. Mit Soft Cruise Control bezeichnet Renault Trucks einen fein regelnden Tempomat, der auf hügeligen Strecken für wirtschaftliches Fahren sorgen soll. So kann das System bei bestimmten Steigungen die Geschwindigkeit leicht zurücknehmen, um eine Motordrehzahl mit dem besten Kompromiss zwischen Drehmoment und Wirkungsgrad zu erreichen und dadurch den Verbrauch zu senken. (tpi)