Fruit Logistica 2016: Schalen und Steigen auf Papierbasis

Schumacher Packaging präsentiert ökologische Obst- und Gemüseverpackungen – jetzt digital bedruckbar.
Sollen ökologisch besser sein als Verpackungen aus Kunststoff: Schumacher Packaging setzt auf papierbasierte Obst- und Gemüsebehälter. | Foto: Schumacher
Sollen ökologisch besser sein als Verpackungen aus Kunststoff: Schumacher Packaging setzt auf papierbasierte Obst- und Gemüsebehälter. | Foto: Schumacher
Johannes Reichel

Die Schumacher Packaging Gruppe, nach eigenen Angaben einer der größten familiengeführten Hersteller für papierbasierte Verpackungslösungen, präsentiert ökologische Obst- und Gemüseverpackungen auf der Fruit Logistica in Berlin (3.-5. Februar, Halle 7.1a, Stand A-01). Dazu gehören Schalen und Steigen aus Well- und Vollpappe, die nicht nur hundertprozentig recycelbar seien, sondern sich individuell, beidseitig mehrfarbig im Offset-, Flexo- und – jetzt neu – auch im Digitaldruckverfahren bedrucken ließen, wie der Hersteller wirbt. Die Schalen gibt es in allen gängigen Standardformaten sowie in Sondergrößen – und bereits ab kleinen Bestellmengen. Obst- und Gemüsesteigen aus stabiler Doppelwelle liefert Schumacher Packaging ab Lager in zwei Standardgrößen – 400x300x155 Millimeter und 600x400x160 Millimeter – oder nach kundenspezifischen Vorgaben. Auf Wunsch werden die Steigen und Schalen auch gleich aufgerichtet geliefert. Für Poolkisten aus Kunststoff hat Schumacher Packaging zudem eine Lösung entwickelt: Kisteneinleger aus Offset-bedruckter Vollpappe schaffen unterhalb der Produkte eine wichtige Informations- und Werbefläche.

Bei der Verpackung von Obst und Gemüse setzen Supermärkte und Discounter zunehmend auf Pappe statt auf Kunststoff. Diese sei leichter zu recyceln, was dem Wunsch der Verbraucher nach Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit Rechnung trage, so der Anbieter. Die neueste Digitaldrucktechnik von Bobst im Hause Schumacher verwende zudem ausschließlich wasserbasierte Tinte, die lebensmittelecht und geruchsneutral ist. Weil Schumacher Packaging mit seiner neuen Digitaldruckmaschine die Bedruckung von Bogen zu Bogen variieren könne, ließen sich Verpackungen jetzt ganz nach Wunsch kategorisieren und personalisieren, ob regional, saisonal, aktions- oder kundenbezogen.

Printer Friendly, PDF & Email