Für Krankenhäuser, Apotheken und Pharmagroßhandel: Bito-Mehrwegbehälter MB erhält längere Kühldauer

Die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH hat ihren Mehrwegbehälter MB mit Thermoisolier-Set überarbeitet. Unter anderem gibt es einen leistungsfähigeren Kühlakku und einen besonders robusten Deckel.

Der BITO Mehrwegbehälter MB mit Thermoisolier-Set ist Kommissonierbehälter, Lager- und Transportbehälter in einem. Das erspart zeitaufwändiges Umpacken der Ware und macht damit verbundene Logistikabläufe weniger kostenintensiv. | Bild: Bito-Lagertechnik
Der BITO Mehrwegbehälter MB mit Thermoisolier-Set ist Kommissonierbehälter, Lager- und Transportbehälter in einem. Das erspart zeitaufwändiges Umpacken der Ware und macht damit verbundene Logistikabläufe weniger kostenintensiv. | Bild: Bito-Lagertechnik
Tobias Schweikl

Der Mehrwegbehälter MB mit Thermoisolier-Set der Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH ist seit Jahren eine sichere Transportlösung für Pharmaprodukte auf der letzten Meile. Nun wurde das Kühltransportsystem mit neuen Features ausgestattet. Die Standardversion gewährleistet nun eine längere Kühldauer von mindestens 15 Stunden, bei Temperaturen zwischen 2 - 8°C.

„Kliniken und Klinikapotheken nutzen unseren Mehrwegbehälter MB mit Thermoisolier-Set für den innerklinischen Transport von Medikamenten oder um die empfindliche Ware von Klinikgebäude zu Klinikgebäude zu transportieren. Auch im Pharmagroßhandel wird die Box verwendet, um die Arzneimittel an die Apotheken auszuliefern. Ebenso kommt der Behälter häufig beim Impfstofftransport zum Einsatz. Wir haben das System nun weiterentwickelt, um es für die unterschiedlichen Kundenanforderungen, die im Laufe der Zeit an uns herangetragen wurden, zu optimieren,“ so Christian Mohr, Product Manager Business Unit Behältersysteme BITO-Lagertechnik.

Optional werden für das System nun auch PCM (Phase Change Material)-Hartschalen-Akkus als Kühlelemente angeboten. Sie sind besonders robust und langlebig, der Übergang vom flüssigen zum festen Aggregatzustand verläuft etwas langsamer als es bei den mit Wasser gefüllten Akkus der Fall ist. Ihre Kühldauer liegt laut Hersteller bei mindestens 12 Stunden bei Temperaturen im Bereich 2 - 8°C.

Bisherige Varianten bleiben

Die bisherigen „Icecatch Solid Isolated“-Kühlelemente sind weiterhin verfügbar. Je nach Anwendung und Bedarf kann sich der Kunde für die für ihn geeignetere Variante entscheiden. Das Behältersystem kann mit bis zu drei der Akkus ausgerüstet werden, je nach Umgebungstemperatur und Anwendung. Es sei damit sowohl für Winterprofil als auch für Sommerprofil einsetzbar und zertifiziert, so Bito.

Neu ist auch der Deckel des Isoliereinsatzes. Hier wurde von „Neopor“ auf EPP-Material umgestellt, da dieses Material sehr hohe Isoliereigenschaften aufweist, äußerst widerstandsfähig und dabei besonders leicht ist. Gleichzeitig wurde die Akkuhalterung im Deckel verbessert. Er eignet sich sowohl für den Einsatz der Icecatch Solid Isolated-Kühlelemente als auch für die Verwendung der neuen PCM-Hartschalen-Akkus. Kunden, die den Behälter bereits nutzen, können ihr System auch nur mit dem neuen Deckel upgraden.

Grundsätzlich sind sowohl Behälter als auch das Innenleben des Mehrwegbehälters MB mit Thermoisolier-Set robust. Sie halten laut Hersteller Behälterwaschanlagen bis 80°C in der Spitze stand.

Die Box kann auch mit barcodierbaren Plomben verschlossen werden, um die Ware vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Optional ist im BITO Mehrwegbehälter MB mit Thermoisolier-Set auch ein Tracking von Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Schock über Beacon und Smarthub-System möglich. Der Behälter selbst ist in den Größen 400 x 300 x 290 mm und 600 x 400 x 290 mm erhältlich.