Werbung
Werbung

Fuhrparkberatung: LKZ Prien und Green Logistics Enabler bündeln Kompetenzen

Die Logistikberatung Green Logistics Enabler und das Logistik-Kompetenz-Zentrum Prien arbeiten künftig enger zusammen. Das gemeinsame Beratungsangebot der Partner reicht von der Analyse und Optimierung von Logistikprozessen, der Strategieberatung und -entwicklung und der Förderberatung bis hin zur Beratung bei der Umstellung auf einen klimaneutralen Fuhrpark.

V.l.n.r: Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin LKZ Prien GmbH, und Bruno Lukas, Gründer und Inhaber der Logistik-Unternehmensberatung Green Logistics Enabler (GLE), Berlin. | Bild: LKZ Prien
V.l.n.r: Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin LKZ Prien GmbH, und Bruno Lukas, Gründer und Inhaber der Logistik-Unternehmensberatung Green Logistics Enabler (GLE), Berlin. | Bild: LKZ Prien
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl
(erschienen bei Transport von Nadine Bradl)

Die LKZ Prien GmbH und Green Logistics Enabler bündeln ihre Kompetenzen bei der Beratung von Kunden aus der Transportwirtschaft und der verladenden Industrie sowie Kommunen und Institutionen mit eigener Lkw-Flotte. Der Fokus liegt auf der Bestands- und Bedarfsanalyse von Lkw-Fuhrparks inklusive der ganzheitlichen Betrachtung der Logistikprozesse und der Tank-/Ladeinfrastruktur. Gemeinsam mit dem jeweiligen Kunden erstellen die Partner im Anschluss ein nachhaltiges Fuhrpark-Konzept und unterstützen bei der organisatorischen Anpassung der logistischen Abläufe. Auf Wunsch übernimmt das Projektteam auch die Organisation von Teststellungen mit Elektro-Lkw oder Lkw mit anderen alternativen Antrieben.

„Wir begleiten unsere Kunden ganzheitlich – von der Fuhrpark-Analyse und Konzeption über die Testphase bis zur schrittweisen Umsetzung“, erläutert LKZ-Geschäftsführerin Dr. Petra Seebauer. „Dabei nutzen wir unsere Synergien ganz gezielt.“

Alles aus einer Hand

Die beiden Partner bringen ihre Kompetenzen und Themenschwerpunkte so ein, dass der Kunde ein „360-Grad-Paket“ aus einer Hand erhalte: Die individuellen und maßgeschneiderten Beratungspakete der LKZ Prien GmbH reichen von der Analyse und Optimierung von Logistikprozessen, der Strategieberatung und -entwicklung sowie der Förderberatung bis zur Fuhrparkberatung. GLE bringe seine langjährige Expertise in Fuhrpark-Management und Nutzfahrzeug-Technik mit.

„Mit unserem leistungsfähigen Netzwerk, bestehend aus Fahrzeugherstellern, Infrastruktur-Anbietern, Planungsbüros und Installationsbetrieben, begleiten wir auch die komplette Umsetzung eines klimaneutralen Fuhrparks. Dabei arbeiten wir herstellerneutral und technologieoffen,“ betont Bruno Lukas, GLE-Gründer und -Inhaber.

Die Bandbreite reicht von Elektro- und Wasserstoff-Antrieben bis zu alternativen Kraftstoffen wie Bio-Gas und HVO. Umgesetzt wird jene Technologie, die zum jeweiligen Anwendungsfall des Kunden passt und wirtschaftlich darstellbar ist. Workshops, Marktreports und Schulungen runden das gemeinsame Angebot von LKZ und GLE ab. 

Werbung
Werbung