Gabelstapler: Still expandiert nach Norwegen

Der Hamburger Flurförderzeug-Hersteller Still hat seinen norwegischen Händler Andersen Truck gekauft und eine neue Landesgesellschaft gegründet.
Freuen sich über den Vertragsabschluss: Marek Juhas, Leiter der Landesgesellschaft Still Norge, Roar Andersen, Geschäftsführer von Andersen Truck, Sönke Imbeck, Leiter Finanzen/ Miet- und Gebrauchtfahrzeuge Still Norge (v.l.n.r.). | Foto: Still
Freuen sich über den Vertragsabschluss: Marek Juhas, Leiter der Landesgesellschaft Still Norge, Roar Andersen, Geschäftsführer von Andersen Truck, Sönke Imbeck, Leiter Finanzen/ Miet- und Gebrauchtfahrzeuge Still Norge (v.l.n.r.). | Foto: Still
Tobias Schweikl

Der Hamburger Gabelstaplerhersteller Still hat seinen norwegischen Händler Andersen Truck übernommen und darauf aufbauend seine insgesamt 22. Landesgesellschaft gegründet. Die neue Niederlassung in Norwegen soll unter dem Namen „STILL Norge“ die Marktpräsenz in Skandinavien stärken. Die finale Eigentumsübertragung durch die zuständigen Behörden ist zum 1. September 2016 erfolgt. Den entsprechenden Vertrag hatte der Geschäftsführer von Andersen Truck, Roar Andersen, bereits auf der CeMAT 2016 in Hannover unterzeichnet. Die Umfirmierung wurde bereits vollzogen.
Marek Juhas, der bei Still zuvor als Geschäftsführer die Landesgesellschaft in der Slowakei geführt hat, wird die neue Gesellschaft in Norwegen leiten. Sönke Imbeck, der nach verschiedenen Positionen im Finanzbereich zuletzt Finanzleiter der Still Landesgesellschaft Rumänien war, wird Leiter Finanzen und gleichzeitig Leiter Miete- und Gebrauchtfahrzeuge. Das Team von Andersen Truck wird übernommen und soll in den Bereichen Vertrieb, Service, Miete und Gebrauchtgeschäft „punktuell“ verstärkt werden. Darüber hinaus hat Still noch weitere Investitionen in Norwegen angekündigt, um „das volle Potenzial für unsere Kunden im Land auszuschöpfen“, so das Unternehmen. Still sieht in Norwegen noch Marktchancen bei Premiumprodukten und Elektroflurförderzeugen.

Printer Friendly, PDF & Email