Gabelstapler: Tecklenborg wird Hyster-Händler

Die Tecklenborg GmbH, Gelsenkirchen, will ihr Gabelstaplergeschäft ausbauen und ist ab sofort Vertragshändler für Hyster.
Tobias Schweikl

Seit über 50 Jahren vertreibt Tecklenborg in der Region Ruhrgebiet und Münsterland, im Sieger- und Sauerland sowie im Großraum Osnabrück bereits Bau- und Industriemaschinen. Mit der Zusammenarbeit mit dem Flurförderzeughersteller Hyster soll nun die Kompetenz im Bereich Gabelstapler und Lagertechnik ausgebaut werden. Angeboten werden neue und gebrauchte Stapler aller Größen, vom Handgabelhubwagen über Lagertechnik- und Gegengewichtsstapler bis hin zu Schwerlaststaplern bis 50 Tonnen und Containerhandler. Das Portfolio von Hyster umfasst insgesamt 140 Modelle vom Elektro- über Treibgas- und Dieselstapler.
Im Bereich Gabelstapler, Industrie-Zugmaschinen, Kehrmaschinen und Elektrotransporter beschäftigt Tecklenborg über 40 Mitarbeiter. Das Einzugsgebiet wird vom Hauptsitz in Gelsenkirchen und den Niederlassungen in Werne, Westerkappeln und Kreuztal aus betreut. Zu den Leistungen zählt ein 24-Stunden-Service an sieben Tagen in der Woche sowie eine Flotte an Mietstaplern. Dabei reicht das Spektrum von der stundenweisen Anmietung bis zu mehreren Jahren mit maßgeschneidertem Full-Service.

Printer Friendly, PDF & Email