Getränkelogistik: Mitnahmestapler mit Flüstertechnik

Das Hofbräuhaus Traunstein beliefert seine Kunden dank eines Palfinger Mitnahmestaplers mit Silent Pack besonders leise.

Seit mehr als 400 Jahren braut das Hofbräuhaus Traunstein Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot und beliefert die durstige Kundschaft. | Bild: Palfinger
Seit mehr als 400 Jahren braut das Hofbräuhaus Traunstein Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot und beliefert die durstige Kundschaft. | Bild: Palfinger
Tobias Schweikl

Seit mehr als 400 Jahren braut das Hofbräuhaus Traunstein Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot und beliefert damit die durstige Kundschaft. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, setzt das Familienunternehmen in der Auslieferung auf Mitnahmestapler von Palfinger. Zu Einsatz kommt ein auf die Anforderungen der Getränke- und Lebensmittellogistik maßgeschneiderter Mitnahmestapler „F3 151“.

„Die Vorteile für mich als Fahrer sind, dass er leicht zu bedienen und leise ist. Ich kann in ungefähr 30 Sekunden den Stapel herunterheben und nach insgesamt einer Minute pro Palette bin ich schon fertig“, so Paul Sutru, Bierfahrer des HB Traunstein. „Er ist leicht zum Einsteigen, ich komme überall hin und ich habe von überall aus gute Sicht.“

Der Clou an dem Gerät ist aber das installierte „Silent Pack“. Das optionale Zubehör sorgt für eine Geräuschreduktion um 8 Dezibel und bringt den Mitnahmestapler 13 Dezibel unter die gesetzlich vorgeschriebene Grenze. Bei der Anlieferung zu sensiblen Zeiten, wie in den frühen Morgenstunden, ist das leise Arbeiten mit dem Mitnahmestapler F3 151 von Vorteil.

Bei der technischen Umsetzung des Silent Packs wurde laut Palfinger die Kühlluftansaugung des Motors neu konzipiert und dadurch das Ansauggeräusch herabgesetzt, das Lüftergeräusch gedämmt und der Austritt von Motorlärm zusätzlich gedämpft. Im Zusammenspiel mit größeren Flanschflächen verringern verstärkte Motorauflagekonsolen die Einleitung von Vibrationen in den Hauptrahmen und reduzieren dadurch weitere Vibrationsgeräusche. Unterstützt wird dieser Effekt durch die ebenfalls integrierten Hydro-Motorlager. Darüber hinaus sorgen schallisolierende Materialien für den Motorraum und technisch ein völlig neu ausgelegter Endschalldämpfer für eine deutliche Geräuschreduktion.

Der F3 151 von Palfinger hat ein Eigengewicht ab 1.340 Kilogramm ohne Gabeln und schafft damit eine Traglast von 1,5 Tonnen.

Printer Friendly, PDF & Email