Getränkelogistik: Neuer Logistikchef für Trinks

Thomas Majocco übernimmt Position zum 1. Oktober 2020.

Johannes Reichel
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Sandra Lehmann)

Der Getränkelogistikdienstleister Trinks GmbH ernennt mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 Thomas Majocco zum neuen Geschäftsführer im Bereich Logistik. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Goslar im August in einer Pressemeldung bekannt. Demnach übernimmt Majocco die Leitung der zentralen Logistik sowie der 16 Niederlassungen von Michael Stadlmann, CEO der Trinks-Gruppe, der die Logistik nach dem Ausscheiden des bisherigen Geschäftsführers Uwe Heinrich kommissarisch geleitet hat.

Erfahrungen bei Amazon und Breuninger

Majocco erwarb seine Expertise Trinks zufolge in verschiedenen Führungspositionen bei mittelständischen Unternehmen sowie internationalen Großkonzernen. Ursprünglich aus der Industrie kommend, war er die vergangenen zehn Jahre im E-Commerce unter anderem bei Amazon und Breuninger für den Aufbau und die technologische Weiterentwicklung der Logistik zuständig. Zuletzt verantwortete der 35-Jährige bei Breuninger die Logistik für den Onlineshop und konnte kurz vor seinem Wechsel zur Trinks-Gruppe ein neues Logistikzentrum erfolgreich in Betrieb nehmen.

„Wir freuen uns, mit Thomas Majocco einen kommunikationsstarken, ausgewiesenen Logistikexperten mit exzellenten Fachkenntnissen in der Digitalisierung sowie umfassenden Erfahrungen in der Führung und Weiterentwicklung großer Logistikorganisationen für die Trinks-Gruppe gewonnen zu haben. Mit ihm werden wir unsere Logistikprozesse zukunftsorientiert weiterentwickeln und damit noch effizienter im Sinne unserer Kunden sowie der Getränkeproduzenten ausrichten“, so Stadlmann.

Printer Friendly, PDF & Email