Werbung
Werbung
Werbung

GHH Rand: Pneumatische Entladetechnik im Fokus

GHH Rand zeigt Kompressor-Sortiment im Silo- und Schüttgut-Segment. Das Unternehmen aus Oberhausen blickt auf sechs Jahrzehnte Technologieerfahrung zurück.
 

Besonders stolz ist GHH Rand auf die eigenen pneumatischen Entladungslösungen. (Foto: GHH Rand)
Besonders stolz ist GHH Rand auf die eigenen pneumatischen Entladungslösungen. (Foto: GHH Rand)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Martin Schachtner, nfz-messe.com

GHH Rand zeigt Neuheiten bei Druckluftlösungen zur Entladung von Schüttgut- und Tank-Lkw auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September). Das Unternehmen aus Oberhausen gehört zu Marke von Ingersoll Rand und ist eine Schwestermarke von Thermo King und Frigoblock. In Hannover stellt GHH Rand in Halle 25 (Stand E84) aus.

„Wir freuen uns, die Besucher der IAA mit marktführender Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und geringer Lärmbelastung unserer Lösungen begrüßen zu können“, so Manuel Frinke, Global Marketing Communications Leader. „Ich bin davon überzeugt, dass unsere weit zurückreichende Markt- und Fachkenntnis, unsere Geschichte, die in unserem Segment herausragenden Serviceangebote sowie unser Partnernetzwerk entscheidend sind für unseren anhaltenden und zukünftigen Erfolg.“

Der Spezialist will zur Messe seine ölfrei verdichtenden Silo- und Tankwagenkompressortechnik präsentieren, hieß es in einer Mitteilung. Messebesucher bekämen Einblick, wie sich sechs Jahrzehnte Erfahrung sowie die Zusammenarbeit mit dem europäischen Partnernetzwerk in Markterfolg übersetzen lässt.

 

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung