Werbung
Werbung
Werbung

GLS kombiniert in Herne Paketshop mit Mikrodepot

Anbieter eröffnet zentralen Paketshop und startet Auslieferung aus dem Shop mit eScooter. Ein weiteres E-Fahrzeug soll folgen.

Multifunktional: Der Paket-Shop von GLS in Herne dient auch als Zwischendepot, aus dem ein E-Scooter kleine Pakete ausliefert. | Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne
Multifunktional: Der Paket-Shop von GLS in Herne dient auch als Zwischendepot, aus dem ein E-Scooter kleine Pakete ausliefert. | Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Der Paketdienstleister GLS hat nach Düsseldorf auch in Herne einen Paketshop mit kombiniertem Mikrodepot eröffnet. Aus dem Laden, in dem Privatkunden ihre Pakete abholen und abgeben können, wird zudem seit einigen Wochen ein elektrisch angetriebener Scooter für Lieferrunden versorgt. Zudem fungiert der Paket-Shop „City Logistik Herne“ als Servicestelle für Geschäfte und kleine Unternehmen in der Innenstadt. "Wir freuen uns, dass auch GLS einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität in Herne leistet und damit den Gedanken der grünen Infrastruktur unterstützt“, erklärte Hernes Oberbürgermeister Frank Dudda.

Darüber hinaus dient der Paket-Shop auch als City-Depot. Morgens bestückt der KEP-Logistiker bereits seit einigen Wochen einen eScooter mit Paketen. Das wendige Trike stellt emissionsfrei und nahezu geräuschlos kleine Pakete zu. Durch das City-nahe Aufladen des Akkus im PaketShop habe der eScooter genügend Reichweite, um die gesamte Innenstadt zu bedienen. Ein weiteres Elektro-Fahrzeug soll demnächst den Fuhrpark ergänzen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir jetzt ein Servicepunkt für unsere Nachbarn sind - und gleichzeitig für GLS der Schlüssel zur umweltfreundlichen Belieferung unserer Innenstadt“, kommentierte Dennis Vollath, Betreiber des Paket-Shop und Transportpartner von GLS. Gero Liebig, Region Manager West der GLS Germany, lobte bei dem Projekt die Kooperationsbereitschaft der Stadt Herne. So sei etwa die Genehmigung für den Einsatzes des eScooter zügig erteilt worden. "Das hilft uns dabei, nachhaltige City-Logistik so zu organisieren, dass alle davon profitieren“, so Liebig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung