Werbung
Werbung
Werbung

Grüne Flasche: Klimaneutrales Flüssiggas für Gabelstapler

Der Flüssiggasversorger Progas hat sein Produktspektrum um eine „Grüne Flasche“ erweitert. Damit sollen flüssiggasbetriebene Gabelstapler CO2-neutral fahren.
Die Grüne Flasche ist mit elf Kilogramm Flüssiggas gefüllt. Ein Siegel auf dem Flaschenkörper garantiert die Klimaneutralität. | Foto: Progas
Die Grüne Flasche ist mit elf Kilogramm Flüssiggas gefüllt. Ein Siegel auf dem Flaschenkörper garantiert die Klimaneutralität. | Foto: Progas
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Ein neues Angebot des Flüssiggasversorgers Progas richtet sich an Unternehmen, die am Ausgleich ihrer CO2-Emissionen interessiert sind. Die so genannte „Grüne Flasche“ ist mit elf Kilogramm Flüssiggas gefüllt. Ein „biosfair“-Siegel auf dem Flaschenkörper garantiert die Klimaneutralität des Inhalts. Mit einem freiwilligen Beitrag von zwei Cent pro Liter Staplergas soll das bei der Verbrennung freigesetzte CO2 durch die Pflanzung von Bäumen bei einem Wiederaufforstungsprojekt in Panama ausgeglichen werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung