Werbung
Werbung
Werbung

Hermes und Liefery: Erster Kunde für Same-Day-Delivery

Taggleiche Belieferung als neuer Trend. Hermes und Partner Liefery gewinnen Online-Händler Alpenwelt als Erstkunden. Kostenlose Lieferung.
Treffend gewählter Zeitpunkt: Passend vor dem Oktoberfest in München können Kunden Trachten schnell bestellen und liefern lassen. | Foto: Alpenwelt
Treffend gewählter Zeitpunkt: Passend vor dem Oktoberfest in München können Kunden Trachten schnell bestellen und liefern lassen. | Foto: Alpenwelt
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Rund einen Monat nach Beginn der Zusammenarbeit haben die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) und der Same-Day-Delivery-Spezialist Liefery den ersten gemeinsamen Neukunden gewonnen. In München wird Liefery für den Online-Händler Alpenwelt tätig, der in der bayerischen Landeshauptstadt zudem einen Pop-up-Store eröffnet, teilte Hermes mit. Im Store gekaufte Ware werde auf Wunsch am Abend desselben Tages ohne Aufpreis an eine beliebige Adresse im Stadtgebiet zugestellt. Alpenwelt ist eine Marke der zur Otto Group gehörenden UNITO-Gruppe und spezialisiert auf den Versand von Trachten. Hermes hatte sich zum 1. Juli 2015 mit 28,5 Prozent an der LieferFactory GmbH und deren Marke Liefery beteiligt. Georg Glinz, Direktor von Alpenwelt, erklärte zu dem Schritt: „Wir schaffen uns mit dieser Möglichkeit einen Wettbewerbsvorsprung, Same Day Delivery stellt den nächsten evolutionären Schritt in der Paketlogistik dar.“

Kunden, die vor Ort im Store einkaufen, könnten sich die Ware von Liefery noch am gleichen Tag kostenfrei an jede beliebige Anschrift im Münchner Stadtgebiet liefern lassen, skizziert der Anbieter. Der Versand nach Hause oder ins Büro sei dabei ebenso möglich wie die Zustellung ins Hotel, in die Ferienwohnung oder in eine Privatunterkunft. Vor allem Oktoberfest-Touristen sollen von diesem Service profitieren. Die Zustellung der Ware erfolge bewusst in einem Abendzeitfenster zwischen 19 und 21 Uhr. Empfänger erhielten eine automatische Benachrichtigung, sobald der Kurier auf dem Weg sei.

„Die Zusammenarbeit mit Alpenwelt zeigt, dass Same Day Delivery auch dem stationären Handel neue Möglichkeiten eröffnet", erklärte Frank Rausch, CEO der Hermes Logistik Gruppe Deutschland. Dazu zählt er klassische, auf Convenience ausgerichteten Services, bei denen der Kunde seine offline gekaufte Ware noch am gleichen Tag nach Hause geschickt bekommt. Darüber hinaus könne aber etwa auch ein kleines Ladengeschäft, das aufgrund der begrenzten Fläche nur wenige Produkte vor Ort präsentieren kann, neue Wege erschließen. "Hier könnte künftig ein Warenlager im näheren Umkreis kostengünstig viele weitere Größen, Farben und Modelle bereithalten, die dann innerhalb weniger Stunden direkt zum Kunden geliefert werden“, skizzierte Rausch. Liefery ist deutschlandweit bereits in über 50 Städten aktiv und liefert auf Wunsch innerhalb von 90 Minuten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung