Hertz entscheidet sich für Iveco Daily

Die Autovermietung Hertz hat ihre Mietflotte mit 400 Einheiten des neuen Daily von Iveco erweitert.
Tobias Schweikl

Angeschafft wurden Iveco Dailys vom Typ "35 S 15 V 2.3" mit 16 Kubikmetern Laderaum und einem Radstand von 4.100 Millimetern. Angetrieben werden die Mietfahrzeuge von einem 2,3-Liter-Motor mit 146 PS und 350 Nm Drehmoment. Zur Ladungssicherung ist ein DEKRA-zertifiziertes System mit drei Reihen Airlineschienen eingebaut, das mit herkömmlichen Gurten, Sperrstangen oder mit einen Sicherungsnetz arbeitet.
Insgesamt sind für dieses Jahr 685 Fahrzeuge für Hertz vorgesehen. 500 in der beschriebenen Variante, der Rest als Fahrgestelle für Kofferaufbauten sowie einige Kastenwagen mit kürzeren Radständen.

Printer Friendly, PDF & Email