Werbung
Werbung
Werbung

Hochregal für eine effiziente Online-Logistik

Das Distributionszentrum des Onlinehändlers Reichelt Elektronik in Sande wird um einen Hallenneubau mit einem zweigassigen Hochregallager erweitert.
3D-Darstellung des künftigen Distributionszentrums bei Reichelt Elektronik in Sande. | Foto: SSI Schäfer
3D-Darstellung des künftigen Distributionszentrums bei Reichelt Elektronik in Sande. | Foto: SSI Schäfer
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die Reichelt Elektronik GmbH & Co. KG erweitert ihr Distributionszentrum in Sande um ein automatisches Hochregallager. Der Online-Distributor für Elektronik und Technik rund um den PC führt mehr als 50.000 Artikel in seinem Stammsortiment und ist deshalb auf eine leistungsfähige Logistik angewiesen.
Installiert wird die zweigassige Anlage mit einer Kapazität für 2.000 Euro-Palettenstellplätze vom Intralogistik-Komplettanbieter SSI Schäfer, mit dem Reichelt bereits seit 1996 zusammenarbeitet. Zwei energieeffiziente Regalbediengeräte der neusten „Exyz“-Generation übernehmen die Ein- und Auslagerung der Paletten. Über Senkrechtförderer gelangen diese auf die jeweilige Einlagerungsebene. Fördertechnik versorgt darüber hinaus mehrere Kommissionierplätze mit Ware und führt die Restpaletten nach der Kommissionierung wieder dem Hochregal zu.
Das neue Distributionslager wird über Palettenfördertechnik mit dem bereits vorhandenen Lager des Onlinehändlers verbunden. Die Übergabe der Anlage ist für April 2016 geplant.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung