Imperial Logistics übernimmt Hansmann

Die Imperial Logistics International GmbH übernimmt vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes die Hansmann-Gruppe mit Sitz in Wolfsburg zu 100 Prozen.
Redaktion (allg.)
Imperial zählt mit weltweit 44.000 Mitarbeitern zu den führenden, global agierenden Logistikdienstleistern. Als Tochter der südafrikanischen Imperial Holdings Limited koordiniert und steuert die Imperial Logistics International GmbH alle internationalen Logistikgeschäfte der Imperial Holdings-Gruppe. Angeschlossen an die Imperial Logistics International GmbH sind die vier Logistikunternehmen Imperial Reederei Gruppe, Brouwer Shipping & Chartering GmbH, neska Gruppe und Panopa Logistik Gruppe. Die Hansmann-Gruppe erweitert die Geschäftstätigkeit der Imperial Logistics International GmbH um eine weitere Tochter, die für ihre Kunden den gesamten Warenfluss entlang der Logistikkette abwickelt. Vom Konzeptentwurf mit anschließender Realisierung der Prozesse bis zu deren reibungsloser Integration in den Materialfluss des Kunden bietet die Gruppe die gesamte Palette logistischer Dienstleistung.