Instandgesetzte Teile von Renault

Der Nutzfahrzeughersteller Renault Trucks bietet mit dem sogenannten "eXchange"-System Reparaturen mit gebrauchten Ersatzteilen an.
Redaktion (allg.)
Anstatt die defekten Bauteile gegen neue auszutauschen, werden sie bei "eXchange" gegen vollständig instandgesetzte getauscht. Jährlich werden zu diesem Zweck rund 195.000 defekte Gebrauchtteile im Werk im französischen Limoges überholt. Gegenüber einem neuen Ersatzteil sollen die überholten Teile 30 bis 50 Prozent weniger kosten. Der Preis beinhaltet den Transport der Teile ebenso wie eine einjährige Herstellergarantie für Material- und Arbeitskosten.
Printer Friendly, PDF & Email