Werbung
Werbung
Werbung

Intelligentes Real-Time-Tracking in Postkartengröße

Hellmann bringt mit Smart Visibility ein handliches, innovatives Echtzeit-Tracking-System mit automatisiertem Retouren-Management auf den Markt.

Smart Visibility soll den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit der Sendung in Echtzeit überall auf der Welt bestimmen können. | Foto: Hellmann Worldwide Logistics
Smart Visibility soll den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit der Sendung in Echtzeit überall auf der Welt bestimmen können. | Foto: Hellmann Worldwide Logistics
Werbung
Werbung
Julian Kral

Hellmann Worldwide Logistics präsentiert in Kooperation mit dem Londoner Unternehmen Hanhaa Limited ein neues Echtzeit-Tracking-Tool mit automatisiertem digitalen Retouren-Management. Das Tool Smart Visibility ist ein Live-Sendungsverfolgungsdienst, der es Nutzern ermöglichen soll, den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit ihrer Sendung in Echtzeit überall auf der Welt zu bestimmen. 

Neue Maßstäbe soll laut dem internationalen Logistikdienstleister die Hardware setzten, die von Hellmann für die Überwachung eingesetzt wird. Durch sie soll der Retouren-Prozess soweit optimiert werden können, dass der Kunde das postkartengroße Gerät nach der Nutzung einfach in den nächsten Briefkasten wirft. Dazu sei laut Hellmann keine weitere Umverpackung oder ein zusätzliches Label erforderlich.

Mit der neuen Trackingbox könnten Kunden ihre Warenströme auch innerhalb komplexer Lieferketten lückenlos verfolgen und auf Basis der gewonnen Echtzeit-Daten ihr Supply Chain- und Storage-Management maßgeblich optimieren, so der Logistiker. Eine einfache Handhabung und die vielseitige Nutzbarkeit sollen das Gerät auszeichnen. Die Trackingbox ist dabei für Transporteinheiten wie Container, Trucks, Paletten und Pakete, aber auch für alle Transportträger einsetzbar, wobei es laut Hersteller sogar die lückenlose Verfolgung der Waren auf See ermöglichen soll.

Umfangreiche Informationen zum Paketzustand
Neben Informationen zur aktuellen Sendungsposition liefert das System, wie Hellmann erklärt, Details zur Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Erschütterung, Lichteinfall, Türöffnungen und Abweichungen vom Zeitplan. Das Gerätes könne online bestellt und innerhalb kurzer Zeit ohne IT- oder Personalaufwand in die Supply Chain integriert werden. Nach der Installation genüge eine Aktivierung per Knopfdruck.

„Dank der neuartigen und unkomplizierten Retouren-Logistik ist es möglich, Unternehmen die größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, sodass ein On-Demand-Tracking-Service umsetzbar ist“ - Jochen Freese, Chief Commercial Officer von Hellmann Worldwide Logisitcs.

Mit webbasierten Dashboard- und E-Mail-Benachrichtigungen könnten Kunden ihre Sendungen ohne Unterbrechungen überwachen. Durch den Pay-as-you-go-Ansatz soll Gerät auch für Unternehmen mit schwankendem Sendungsaufkommen finanziell überschaubar einsetzbar sein.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung