Interpack 2014: Vertikalballenpressen mit „Eilgang-Technologie“

Der baden-württembergische Anlagenhersteller HSM stellt auf der Messe Interpack 2014 (08. bis 14. Mai, Düsseldorf) Vertikalballenpressen aus der Reihe V-Press vor, die mit einer neuen sogenannten „Eilgang-Technologie“ ausgestattet sind.
Redaktion (allg.)

Diese neue Technologie soll HSM zufolge den Stromverbrauch reduzieren – die Durchsatzleistung dagegen steigern. So verpresst beispielsweise die „HSM V-Press 860 L“ aus der V-Press-Reihe mit einer Presskraft von 532 Kilonewton gebrauchtes Verpackungsmaterial und Folien. Die Ballen erreichen ein materialabhängiges Gewicht von bis zu 460 Kilogramm und werden serienmäßig von einer Vierfach-Drahtumreifung zusammengehalten. Durch spezielle Profile in der Ballenentnahmetüre, in der Einfüllklappe und in der Pressplatte bilden sich Aussparungen im Ballen, die die Verwendung einer Palette überflüssig machen. Die Ballen können direkt mit dem Gabelstapler bewegt werden. Über diese und weitere Neuheiten aus dem HSM-Produktprogramm informiert der Hersteller an seinem Stand E52 in Halle 10.

(iha)
Printer Friendly, PDF & Email