Werbung
Werbung
Werbung

Intralogistik: Mehr Platz für Automatisierung

Der Intralogistikexperte SSI Schäfer baut sein Kompetenzzentrum in Giebelstadt aus.
SSI Schäfer bündelt seine Kompetenzen für die Entwicklung technologischer Spitzenleistungen in einem Gebäude (im Bild ein Planungsentwurf). | Bild: SSI Schäfer
SSI Schäfer bündelt seine Kompetenzen für die Entwicklung technologischer Spitzenleistungen in einem Gebäude (im Bild ein Planungsentwurf). | Bild: SSI Schäfer
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Intralogistikspezialist SSI Schäfer erweitert sein Kompetenzzentrum Giebelstadt. Bereits in wenigen Monaten soll die gläserne Fassade eines fünfstöckigen Neubaus mit zwei Gebäudeteilen im i_Park Klingholz bei Giebelstadt stehen. Nach der geplanten Fertigstellung des gesamten Neubaus im Jahr 2020 soll auf einer Bürofläche von knapp 7.000 m² Platz für 450 Arbeitsplätze plus Besprechungszimmer sein.
Der Intralogistikspezialist ist an dem Standort seit dem Jahr 2000 ansässig. Die Kernkompetenz in Giebelstadt liegt in der Realisierung von internationalen „Turnkey“-Systemen gepaart mit der Spezialisierung auf automatisierte Intralogistiklösungen sowie der passenden Logistiksoftware. Parallel konzentrieren sich Experten- und Forschungsteams auf die Weiterentwicklung von Zukunftstechnologien rund um Robotics, FTS oder Industrie 4.0 sowie auf die spezifischen Herausforderungen einzelner Marktsektoren.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung