Iveco: Olof Persson übernimmt CEO-Posten von Gerrit Marx

Der Ex-ABB- und Volvo-AB-Manager Olof Persson kommt aus dem Verwaltungsrat und übernimmt ab Juli 2024 CEO-Posten bei der Iveco Group von Gerrit Marx. Der wechselt auf den CEO-Posten von CNH Industrial.

Der Ex-Volvo-Manager Olof Persson übernimmt die Rolle des CEO von Gerrit Marx. Der wechselt zu CNH Industrial. | Foto: Iveco Group
Der Ex-Volvo-Manager Olof Persson übernimmt die Rolle des CEO von Gerrit Marx. Der wechselt zu CNH Industrial. | Foto: Iveco Group
Johannes Reichel

Der Verwaltungsrat der Iveco Group N.V. hat verkündet, dass Olof Persson die Nachfolge von Gerrit Marx als CEO der Group antreten wird. Marx räumt den Posten, um am 1. Juli 2024 seine Stelle als CEO von CNH Industrial N.V. anzutreten. Persson, der derzeit ein unabhängiges Verwaltungsratsmitglied der Iveco Group ist, wird die Rolle des CEO übernehmen, nachdem er eng in die Entwicklungspläne der Group eingebunden war. Sie wurden kürzlich auf dem Capital Markets Day vorgestellt.

"Wir können uns glücklich schätzen, dass Olof mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Branche als CEO einspringen und die Kontinuität bei der Umsetzung der Pläne, die wir im März vorgestellt haben, gewährleisten wird", erkärte Suzanne Heywood, Verwaltungsratsvorsitzende der Iveco Group.

Persson sieht das Unternehmen auf dem Übergang ins digitale Zeitalter und zu alternativen Antriebstechnologien und will in der Rolle des CEO sicherstellen, dass das Unternehmen die vielfältigen und wachsenden Kompetenzen optimal nutzt." Gerrit Marx verwies auf die umfangreiche Erfahrung als Führungskraft, seine Branchenkenntnis und sein Verständnis für die Group. Damit sollten die jüngst vorgestellten Pläne Dynamik entfalten.

Im Laufe seiner Karriere hatte Persson verschiedene Positionen bei ABB inne und wurde 2004 zum Divisionspräsident bei Bombardier Transportation ernannt. Im Jahr 2006 wechselte er zur Volvo Group und wurde Präsident von Volvo Aero und anschließend 2008 Präsident von Volvo Construction Equipment. Ab 2011 war er Präsident und CEO der AB Volvo Group. 2016 wurde Persson zum Senior Operating Executive bei der Cerberus Operations and Advisory Company ernannt. Seit 2022, als die Group an der Euronext Mailand notiert wurde, ist er als unabhängiges Verwaltungsratsmitglied der Iveco Group. Die Ergebnisse des ersten Quartals der Iveco Group präsentiert Gerrit Marx wie geplant am 10. Mai 2024.