Werbung
Werbung

Jungheinrich präsentiert zwei Shuttlesysteme

Das Hamburger Unternehmen stellt sich im März 2010 auf der LogiMAT in Stuttgart der Öffentlichkeit als Lösungsanbieter in der Intralogistik vor.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
So präsentiert Jungheinrich vom 2. bis zum 4. März in Halle 7, Stand 120 zwei Shuttlesysteme für Kanallager. „In Ergänzung zum bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Markt befindlichen Jungheinrich DIS Drive-In-System, das auch auf der Messe zu sehen sein wird, stellen wir der Öffentlichkeit nun unser neues Unterfahrshuttle vor“, erläutert Richard Brandstetter, Leiter Logistiksysteme bei Jungheinrich. Shuttlesysteme ermöglichen die Lagerung in sehr kompakten Kanallagersystemen durch eigenständige Lastschlitten (Shuttle), die selbständig Paletten im Regalkanal verfahren. Das DIS Drive-In-System nimmt Paletten auf Gabeln auf und kann bei Bedarf an einen Schubmast-, Gegengewichts- oder Schmalgangstapler andocken. Gerade bei kürzeren Kanälen und beim Kommissionieren sei dieses das wirtschaftlichere System, so Brandtstetter. Im Gegensatz dazu bedient das Unterfahrshuttle vor allem Lagersysteme mit längeren Kanälen, die kontinuierlich befüllt und entleert werden müssen.
Werbung
Werbung