Werbung
Werbung
Werbung

Kapazitätserweiterung: reBuy setzt erneut auf Rauscher F.X.

Wie schon beim ersten Bauabschnitt setzt der Online-Händler für Elektrogeräte reBuy auch bei der zweiten Erweiterung der eigenen Regalsysteme auf die Kompetenz der schwäbischen Franz X. Rauscher KG.
Auch bei der zweiten Kapazitätserweiterung setzte reBuy auf die Regalsysteme von Rauscher F.X. | Foto: Rauscher F.X
Auch bei der zweiten Kapazitätserweiterung setzte reBuy auf die Regalsysteme von Rauscher F.X. | Foto: Rauscher F.X
Werbung
Werbung
Martina Bodemann

Auf 10.000 Quadratmetern Logistik- und Lagerfläche in Berlin bedient der An- und Verkaufsshop reBuy in 13 Kategorien über 2,5 Millionen gebrauchte Elektronik- und Medienartikel. Die mittlerweile 3.900 Quadratmeter große Fachbodenregalanlage hat sich das Unternehmen erneut durch Rauscher F.X. erweitern lassen. Für den 11,5 Meter hohen Anbau nutzte der schwäbische Lagertechnikspezialist nach Angaben des Unternehmens jeden Zentimeter aus.
In einer sechswöchigen Montage wurde die zweite Erweiterung an die vorher schon von Rauscher F.X. erweiterten 1.300 Quadratmeter Regalfläche angeschlossen. Beide Erweiterungen nutzen im Vergleich zur ursprünglich angeschafften Regalanlage mit Fachböden im Standardmaß von 1.000 und 1.300 Millimeter Länge rund 5 Prozent mehr Platz. Bei einer Fachtiefe von 300 bis 400 Millimeter sind die Längen der leicht nach hinten abfallend eingehängten Fachböden mit 1.225 und 1.075 Millimeter genau auf die Kunststoffbehälter und die Beschaffenheit der Halle abgestimmt. Ändern lässt sich die Anlage zudem werkzeuglos. Dabei werden Fachböden je nach Notwendigkeit umgehängt und können an Artikel angepasst oder zusätzlich erweitert werden.
Zur Sicherheit enthält die Anlage wie die Vorgänger vier Zwischendecken, ein rauchdicht eingefasstes Treppenhaus und eine durchgängige Sprinkleranlage.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung