Kastenwagen "Avantage" in weiß

Den Peugeot „Boxer“ Kastenwagen gibt es ab sofort als Sondermodell in verschiedenen Ausstattungsvarianten.
Redaktion (allg.)
Das Sondermodell „Avantage“ gibt es in insgesamt fünf verschiedenen Versionen. Sie unterscheiden sich in der Motorisierung, Karosseriehöhe, Nutzlast und im Radstand. So stehen für das Sondermodell Avantage drei verschiedene Dieselmotoren zur Verfügung: 2.2 Liter HDi 100 (74 kW/101 PS oder 88kW/120 PS) und 3.0 Liter HDi FAP (116 kW/157 PS). Zu den Sonderausstattungen gehören verschiedene Ladungssicherungskomponenten wie zum Beispiel eine verglaste Trennwand mit Schiebefenster, Boden-/Seitenverkleidung und Autoassistent von Sortimo, zwei Spannstangen aus Aluminium, Verzurrschienen links, rechts und vorne sowie eine Tasche mit vier Verzurrgurten und Ratsche Die Preise für den Boxer Kastenwagen starten bei 22.700 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Das Leasingangebot für gewerbliche Kunden beginnt bei 279 Euro. Zusätzlich erhält der Kunde beim Kauf eines Fahrzeugs noch einen Gutschein für ein ADAC Transporter-Fahrsicherheitstraining im Wert von 200 Euro. (swe)