Kleiner Alleskönner: Aufsitz-Scheuersaugmaschine

Mit der neuen Aufsitz-Scheuersaugmaschine CT 80 mini stellt IP Gansow auf der Fachmesse Interclean (06. bis 09. Mai, Amsterdam) eine Reinigungsmaschine vor, die speziell für die Anforderungen von Fußböden im Handel, Food-Industrie, Gastronomie und öffentliche Einrichtungen entwickelt wurde.
Redaktion (allg.)

Eine technische Neuheit ist die ECO-Modus-Spartaste. Damit soll ein Tankvolumen von 80 Litern eine Maschinenlaufzeit von bis zu drei Stunden ermöglichen. Die theoretische Flächenleistung liegt nach Herstellerangaben bei 3.600 m²/h. Neben einem geringeren Wasser- und Chemieverbrauch soll im ECO-Modus auch die Geräuschemission reduziert werden. Dies geschieht u.a. durch Drehzahlreduzierung der Bürstenmotoren und des Saugmotors. Die damit eingesparte Energie wird in längere Batterielaufzeiten umgesetzt. Die CT 80 mini ist mit zwei Bürsten ausgestattet, die sich durch ein sogenanntes „Self-Levelling-System“ an wechselnde oder wellige Fußbodenbeläge anpassen. Steigungen bis zu 16 Prozent soll die kleine Aufsitz-SSM bewältigen. Interessierte Fachbesucher können sich bei IP Gansow (Messestand 01.435) über die CT 80 mini informieren.

(iha)
Printer Friendly, PDF & Email