Kommissionierung und RFID

Mit Lösungen für automatisches und manuelles Kommissionieren sowie RFID präsentiert sich die Dematic GmbH aus Offenbach auf der LogiMAT 2008.
Redaktion (allg.)
Weltweit erstmalig zeigt Dematic ein Hochleistungssystem, mit dem vollautomatisch Mischpaletten erzeugt werden können. Die Maschine baut stabile Mischpaletten der unterschiedlichsten Branchen wie z.B. Lebensmittelhandel oder Industriehersteller – und das nach Angaben von Dematic mehrfach so schnell wie der Mensch. Eine andere in Stuttgart vorgestellte Lösung erhöht durch die Kombination von Pick-by-Voice und Fahrerlosem Transportsystem (FTS) die Pickrate der Mitarbeiter im Lager. Ein von Dematic entwickeltes Produkt, der Voice Manager, steuert die Pickaufträge und sorgt dafür, dass das FTS vor dem Picker durch die Gassen fährt. Die IT-Spezialisten des Unternehmens berichten zudem über den Subdriver von Dematic als Mittel zur direkten Kopplung des SAP Logistics-Execution-Systems (LES) an die Steuerung der Maschinen und technischen Einrichtungen einer Logistikanlage. Weiter stellen sie RFID als Mittel zur Kontrolle von Mehrwegtransportbehältern und zur platzgenauen Bestandsführung in Lagern vor.