Krone-Geschäftsführung: Neuer Verantwortlicher für Produktmanagement und New Markets

In der Krone Nutzfahrzeug Gruppe gibt es ein neues Mitglied der Geschäftsführung. Der Neue kommt von Daimler und war dort als Senior Manager für die Marktsteuerung von Trucks Asia tätig.

Markus Stegen verantwortet zunächst die Bereiche Produktmanagement und New Markets in der Krone Nutzfahrzeug Gruppe. | Bild: Krone
Markus Stegen verantwortet zunächst die Bereiche Produktmanagement und New Markets in der Krone Nutzfahrzeug Gruppe. | Bild: Krone
Redaktion (allg.)
(erschienen bei Transport von Anna Barbara Brüggmann)

Markus Stegen ist mit Wirkung vom 4. Oktober 2022 in die Geschäftsführung von Krone eingetreten und verantwortet zunächst die Bereiche Produktmanagement und New Markets in der Krone Nutzfahrzeug Gruppe. Sukzessive sollen weitere Aufgabenbereiche folgen, so die Angaben des Unternehmens. Zusammen mit Alfons B. Veer wird er als Nachfolge von Thomas Veismann interimistisch die Geschäftsführung bei Gigant übernehmen.

Stegen erlangte 2004 seinen Diplomabschluss in Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Transportwirtschaft und Internationales Management an der Universität Gießen. Im Anschluss daran besetzte er verschiedene Positionen im In- und Ausland für die Daimler AG, zuletzt war er als Senior Manager für Marktsteuerung von Trucks Asia tätig.

Krone zufolge verfügt Stegen über Erfahrungen im nationalen und internationalen Vertriebs- und Marketingmanagement, Projektmanagement sowie in den Bereichen Planung und Reporting.

Printer Friendly, PDF & Email