Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

Kühltransport: Frigo-Rent vergrößert Flotte

Seit Anfang Februar vermietet Frigo-Rent 29 neue Fahrzeuge. Zur vergrößerten Flotte gehören nun Kastenwagen, Kofferfahrzeuge und Sattelauflieger der Gewichtsklassen 3,5 bis 15 Tonnen.
Frigo-Rent erweitert seinen Mietfuhrpark um 29 neue Fahrzeuge. Darunter befinden sich auch 15-Tonner und Sattelfauflieger. | Foto: Lubitz-PR / Lamberet Deutschland
Frigo-Rent erweitert seinen Mietfuhrpark um 29 neue Fahrzeuge. Darunter befinden sich auch 15-Tonner und Sattelfauflieger. | Foto: Lubitz-PR / Lamberet Deutschland
Martina Bodemann

Der Kühlfahrzeugvermieter Frigo-Rent hat Anfang Februar 29 neue Fahrzeuge in seinen Mietfuhrpark aufgenommen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Kühlfahrzeugen verschiedener Größenordnungen habe das Unternehmen nun auch 15-Tonner und Sattelauflieger in sein Portfolio einbezogen, so Sabine Goldbach, Leiterin Vermietung bei Frigo-Rent. Die Fahrzeuge können an neun Vermietstationen in Deutschland angefragt werden.
Zum einen stehen dem Tochterunternehmen der Lamberet Gruppe nun 15 neue Fahrzeuge auf Basis des Typs Mercedes Sprinter 316 zur Verfügung. Davon sind fünf Transporter Kastenwagen und zehn Transporter Kofferfahrzeuge. Die Kastenwagen sind mit einem robusten Isolierausbau ausgestattet und dadurch uneingeschränkt tiefkühltauglich, so Frigo-Rent. Die Kofferwagen hingegen sind mit einem Tiefkühlkoffer der Baureihe „New Frigoline“ versehen. Der Aufbau verfügt über eine Seitentür und entspricht den ATP- und HACCP-Richtlinien.

Zum anderen vermietet Frigo-Rent zehn neue Mercedes Atego 1524L. Die 15-Tonner dienen als Basis für einen Kofferaufbau und sind mit einer Seitentür sowie einer Trennwand ausgestattet. Dadurch kann der Mieter unterschiedliche Waren bei unterschiedlichen Temperaturen transportieren. Die Aufbauten fassen bis zu 18 Paletten und sind ebenfalls ATP- und HACCP-zertifiziert.

Außerdem zählt der Vermieter neuerdings vier Sattelauflieger des Typs Lamberet Greenliner zu seiner Flotte. Die für den Fernverkehr entwickelten Kühlauflieger können mit bis zu 33 Paletten beladen werden und verfügen über ein Leergewicht von 8.617 Kilogramm. Die ATP-geprüften Kühlauflieger können zusätzlich um zweite Ebene aufgestockt werden und damit bei Bedarf bis zu 66 Paletten transportieren.

Printer Friendly, PDF & Email