Werbung
Werbung
Werbung

Lagerreinigung: IP Gansow präsentiert neuen Aufsitzreiniger

Der CT 230 BF 100 R Sweep von IP Gansow erledigt maschinelle Fußbodenreinigung, Kehren und Scheuersaugen in einem Arbeitsgang. Das Gerät kann bis zu 225 Liter Dreck aufnehmen.
Bürsten, scheuern und saugen in einem Arbeitsgang. IP Gansow hat mit dem CT 230 BF 100 R Sweep einen neuen Aufsitzreiniger vorgestellt. | Foto: IP Gansow
Bürsten, scheuern und saugen in einem Arbeitsgang. IP Gansow hat mit dem CT 230 BF 100 R Sweep einen neuen Aufsitzreiniger vorgestellt. | Foto: IP Gansow
Werbung
Werbung
Martina Bodemann

Der Reinigungsmaschinenhersteller IP Gansow hat für die Reinigung von Hallen- und Lagerfußböden eine neue Aufsitzreinigungsmaschine konzipiert. Der CT 230 BF 100 R Sweep erledige die maschinelle Fußbodenreinigung, das Kehren und das Scheuersaugen in einem Arbeitsschritt. Durch ein vorprogrammiertes Arbeitssystem liege die theoretische Flächenleistung, laut Hersteller, bei bis zu 8.000 Quadratmetern pro Stunde.
Aufliegende Verschmutzungen und Staub werden von zwei Seitenbesen in die Mittelschiene des Geräts gefegt und anschließend durch zwei Bürstenwalzen in den Grobschmutzkasten gekehrt. Die Walzen erledigen im gleichen Arbeitsschritt das Nassscheuern von Fußbodenverschmutzungen. Dabei üben sie durch das Self Levelling System (SLS) je nach Bodenbeschaffenheit einen Anpressdruck aus, so dass auch Dellen im Boden gereinigt werden können. Ein V-förmiger Saugfuß nimmt im letzten Schritt den Schmutz auf und befördert ihn in den 225 Liter fassenden Tank.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung