Werbung
Werbung
Werbung

Lean & Green Award: BTK für nachhaltige Transporte ausgezeichnet

20 Prozent CO2-Einsparung in fünf Jahren hat sich der Logistikdienstleister BTK vorgenommen. Für den Aktionsplan, um dieses Ziel zu erreichen, wurde das Unternehmen nun ausgezeichnet.

Von links nach rechts: Josef Heiß, Geschäftsführer der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH und Speditionsleiter Franz Neuner haben auf dem Handelslogistikkongress in Köln den Lean & Green Award übernommen. | Bild: BTK
Von links nach rechts: Josef Heiß, Geschäftsführer der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH und Speditionsleiter Franz Neuner haben auf dem Handelslogistikkongress in Köln den Lean & Green Award übernommen. | Bild: BTK
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH aus Rosenheim will 20 Prozent CO2 in fünf Jahren einsparen. Der Aktionsplan dazu wurde nun am 26. März 2019 auf dem Handelskongress in Köln von GS1 Germany als Träger der Initiative Lean & Green mit einem Award ausgezeichnet. Der TÜV Nord hat den Aktionsplan geprüft und genehmigt. „Wir freuen uns über die Auszeichnung Lean & Green. Der Award steht für einen weiteren Schritt der BTK in Richtung Nachhaltigkeit. Diesen gehen wir gemeinsam mit vielen ebenfalls im Rahmen der Initiative ausgezeichneten Kunden“, so BTK-Geschäftsführer Josef Heiß.  

Läuft alles, wie vorgesehen, wird der Logistikdienstleister sogar 22 Prozent bis 2022 einsparen. Ausgangspunkt der Berechnung bilden die CO2-Werte im Basisjahr 2017. Gemessen wurde der Dieselverbrauch aller Teil- und Komplettladungen, die mit eigenen Fahrzeugen oder festen Transportpartnern durchgeführt werden.

2017 waren die 158 Fahrzeuge des Unternehmens auf Euro-6-Niveau mit 27 Litern pro 100 Kilometer unterwegs. Einsparungen erzielen die verbesserte Organisation der Transporte über eine neu eingeführte Speditionssoftware sowie die kontinuierliche Investition in Motoren der neuesten Generation und neue Technologien wie 15 LNG-Zugmaschinen mit Flüssiggas-Antrieb.

Zusätzlich achtet BTK nach dem Umwelt-Management-System ISO Norm 14001:2015 auf ressourcenschonende Abläufe und wurde 2016 für Energieeinsparungen in Verwaltungs- und Logistikgebäuden als „ÖKOPROFIT“-Energie-Betrieb ausgezeichnet.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung