Werbung
Werbung
Werbung

"Lebendes" Sensornetz heilt sich selbst

Ein neuartiges "lebendes" Sensornetz stellt die Berliner ScatterWeb Software GmbH auf der Hannover Messe vor. Es konfiguriert sich eigenständig und sucht im Fehlerfall selbst nach einer Heilung.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Dadurch kann es bis zu drei Jahre völlig wartungsfrei arbeiten, teilt der Hersteller mit. Bei einem Sensornetz handelt es sich um ein Funknetz mit einer Vielzahl von Modulen. Diese werden verteilt aufgestellt und erfassen Messdaten, z.B. zu Erschütterungen, Gaskonzentrationen und Maschinenzuständen. Damit lassen sich Gebäude, Maschinen und Produktionsanlagen überwachen. Im Unterschied zur RFID-Technologie benötigen die ScatterWeb-Module keinen Sichtkontakt für die Datenübermittlung. Zudem können bis zu 1.200 Meter Abstand zwischen zwei Modulen überbrückt werden. Die Entwicklung geht auf Forschungsarbeiten der Freien Universität Berlin zurück.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung