LGI baut für Automotive-Kunden

Die LGI Logistics Group International GmbH hat den Unternehmensstammsitz in Böblingen durch ein neues Automotive Logistikzentrum erweitert.
Redaktion (allg.)
Neben dem Automotive-Schwerpunkt in der neuen Halle werden im bestehenden Teil Kunden wie Hewlett-Packard (Ersatzteillogistik), Hansa Metallwerke (Distributions- und Ersatzteillogistik) sowie Philips Medical (Medizinprodukte) bedient. Durch den 13.500 m² großen Neubau wurde die Gesamtfläche des LGI-Hauptsitzes auf über 35.000 m² erweitert.
Printer Friendly, PDF & Email