Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

Lkw-Hersteller MAN treibt Digitalisierung voran

Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus baut das Themenfeld Digitalisierung und Telematik-Dienstleistungen zu einem strategischen Grundpfeiler seiner Geschäftstätigkeit aus.
Digitalisierung und Telematik werden bei MAN künftig in einem eigenen strategischen Geschäftsfeld zusammengefasst. | Foto: MAN Truck & Bus
Digitalisierung und Telematik werden bei MAN künftig in einem eigenen strategischen Geschäftsfeld zusammengefasst. | Foto: MAN Truck & Bus
Tobias Schweikl

Die MAN Truck & Bus AG hat den neuen Bereich „Telematics and Digital Solutions“ geschaffen, der künftig von Markus Lipinsky geleitet wird. In dieser Funktion berichtet er direkt an Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands von MAN Truck & Bus.
Zuvor war Lipinsky CEO des Softwarehauses und Cloud-Spezialisten Actano GmbH. Das Unternehmen vertreibt Portfolio- und Projektmanagementlösungen, hauptsächlich für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Nach unterschiedlichen Stationen bei Daimler war Lipinsky von 2009 bis 2012 als CEO der Daimler FleetBoard GmbH für die Entwicklung und den Vertrieb von Telematik-Lösungen für Nutzfahrzeugflotten zuständig.

Printer Friendly, PDF & Email