Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2015: Neue Konzepte für eine automatische Lagerlogistik

Mit einem neuen Ware-zur-Person-Kommissioniersystem und einem neuen fahrerlosen Transportsystem zeigt der Systemanbieter Grenzebach Möglichkeiten zur Automatisierung im Lager.
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die Grenzebach Automation GmbH aus Karlsruhe zeigt auf der Intralogistik-Messe LogiMAT (10. bis 12. 2015 in Stuttgart) unter anderem das Ware-zum-Mann-Kommissioniersystem "G-Com" und das fahrerlose Transportsystem "G-Pro". Die flachen Transportfahrzeuge von G-Com sollen im Unterschied zu herkömmlichen Lagerandwendungen die Regale automatisch unterfahren und zu einer Pickstation bringen. Die entsprechende Route wird von einer Flottensteuerung festgelegt.

Ebenfalls auf der Messe gezeigt wird das fahrerlose Transportsystem G-Pro. Es befördert automatisch unterschiedliche Waren auf Transportwägen. Die verwendeten Standardstapler haben laut Grenzebach eine Hubhöhe von bis zu fünf Metern und arbeiten in der Gewichtsklasse 400 Kilogramm bis vier Tonnen .
Halle 3, Stand 3D41

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung