LogiMAT 2016: Lösungen für den Versandhandel

Ein Palettenwickler sowie eine Papierpolstermaschine gehören zu den neuen Verpackungslösungen von Rajapack.
Rajapack präsentiert auf der diesjährigen LogiMAT unter anderem die neue Stretchwicklermaschine „Wrapman“. | Foto: Rajapack GmbH
Rajapack präsentiert auf der diesjährigen LogiMAT unter anderem die neue Stretchwicklermaschine „Wrapman“. | Foto: Rajapack GmbH
Redaktion (allg.)

Besucher sollen sich auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart über die Verpackungslösungen der Rajapack GmbH informieren können. Vom 8. bis 10. März will der Hersteller auf seinem Messestand über seine Produktpalette beraten, zu der Kartons, Stretchfolien und Verpackungsmaschinen gehören. Im Bereich Lagerung und Handling bietet Rajapack unter anderem Cutter, Arbeitstische sowie Packstationen an.
Die neue Stretchwicklermaschine „Wrapman“ soll Paletten und Produkte in unterschiedlichen Höhen stretchen können. Durch die motorisierte Vorreckung soll ein Folieneinsatz auch bei leichten und instabilen Produkten möglich sein. Paletten sollen direkt an ihrem Standort gestrecht werden können, da die Maschine nur einen Abstand von 60 Zentimetern zur Palette benötigt.
Auch die Papierpolstermaschine „Geami WrapPak“ soll präsentiert werden. Das Papier soll eine Kombination aus Seiden- und Kraftpapier sein. Das gestanzte Kraftpapier soll während des Prozesses in eine Honigwabenstruktur gedehnt werden, die eventuelle Stöße auffangen soll. Das Papier soll zu 100 Prozent recycelbar sein.

Halle 4, Stand C64

(jm)
Printer Friendly, PDF & Email