Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2017: Ergonomischer verpacken

Der Verpackungsspezialist ErgoPack zeigt auf der Messe ein halbautomatisches Umreifungssystem.
Auch bei hohen Paletten soll das Umreifen mit dem ErgoPack-System ergonomisch und flexibel funktionieren. | Foto: ErgoPack
Auch bei hohen Paletten soll das Umreifen mit dem ErgoPack-System ergonomisch und flexibel funktionieren. | Foto: ErgoPack
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die ErgoPack Deutschland GmbH, ein Hersteller von Umreifungssystemen für Paletten mit Sitz in Launigen/Donau, präsentiert auf der Intralogistik-Fachmesse LogiMAT (14. bis 16. März 2017) in Stuttgart die optimierte Version ihres halbautomatischen Umreifungssystems mit Überhöhenmodul. Damit soll es laut ErgoPack möglich sein, Paletten mit einer Höhe von bis zu drei Metern flexibler und ergonomischer zu umreifen.
Wie der Hersteller mitteilt, wurden dem bereits bestehenden System zusätzliche Features hinzugefügt, um insbesondere die Arbeitssicherheit und den Bedienkomfort während des Vorgangs zu verbessern. Durch die Überarbeitung des Einlaufschuhs sowie des Ständerprofils konnte demnach eine Gewichtsreduktion von circa 50 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell erreicht werden. Vergrößerte Knotenbleche sollen das System zudem insgesamt stabiler machen.Wie ErgoPack im Vorfeld der Messe berichtet, sorgt eine Textilverkleidung an den Führungsprofilen für geringere Geräuschentwicklung, während härtere Rollen das Handling vereinfachen sollen. Darüber hinaus lasse sich die Zusatzeinrichtung, die auch für empfindliche Waren mit lackierten Oberflächen geeignet ist, nun leichter und schneller bedienen.

Halle 4, Stand 4F01

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung