Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2018: Lithium-Ionen-Technik für Gabelstapler stark im Kommen

Auf der Intralogistikmesse LogiMAT 2018 zeigt der Intralogistik-Spezialist Jungheinrich bei seinen Flurförderzeugen ausschließlich Modelle, die auch mit Lithium-Ionen-Batterie angeboten werden.
Jungheinrich präsentiert auf der LogiMAT 2018 auch den Horizontalkommissionierer ECE mit der neuen Remote-Lösung easyPILOT Follow. | Foto: Jungheinrich
Jungheinrich präsentiert auf der LogiMAT 2018 auch den Horizontalkommissionierer ECE mit der neuen Remote-Lösung easyPILOT Follow. | Foto: Jungheinrich
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Intralogistikkonzern Jungheinrich AG stellt auf der LogiMAT 2018 (13. bis 15. März, Stuttgart) erstmals ausschließlich Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Batterie aus. Dazu zählt der Hochregalstapler „EKX 516“, der ab 2018 auch vollautomatisiert als Fahrerloses Transportsystem erhältlich ist. Zum Messestart am 13. März hat das Unternehmen für 9.30 Uhr zudem zwei Weltpremieren angekündigt. Mit ihnen verspricht der Hamburger Intralogistikkonzern, „die Effizienz und Produktivität im Lager auf ein ganz neues Level zu heben“ – mehr wurde im Vorfeld der Messe noch nicht verraten.
Weitere Produktneuheiten in Stuttgart sind der neue Elektroschlepper „EZS 7280“ und der Horizontalkommissionierer „ECE“ mit der neuen Remote-Lösung „easyPILOT Follow“. Beide Produkte sind für den diesjährigen International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) AWARD nominiert.
Mit insgesamt 924 Quadratmetern auf drei Standflächen in Halle 9 wird Jungheinrich seine Gesamtausstellungsfläche gegenüber dem Vorjahr um rund 15 Prozent ausweiten.

Halle 9, Stand B01, B05, B21

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung