Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2018: Smart-Flow präsentiert Neuheiten seiner Produktreihen

Der Palettenhersteller legt auf der Messe in Stuttgart den Fokus auf den Familienzuwachs seiner Produkte.
Im erweiterten Produktportfolio des belgischen Unternehmens finden sich neue klimaresistente sowie regalfähige Kunststoffpaletten für die Mittelgewichtsklasse. | Foto: Smart-Flow
Im erweiterten Produktportfolio des belgischen Unternehmens finden sich neue klimaresistente sowie regalfähige Kunststoffpaletten für die Mittelgewichtsklasse. | Foto: Smart-Flow
Werbung
Werbung
Julian Kral

Der belgische Kunststoff-Palettenanbieter Smart-Flow legt den Fokus seines Messeauftritts auf die Neuheiten seiner bisher erschienenen Produktfamilien und zeigt auf der LogiMAT 2018 (13. bis 15. März, Stuttgart) zwei neue Paletten im Euromaß 1.000 mal 1.200 Millimeter. Zum einen wurde laut Hersteller die Mittelgewichtsklasse des Portfolios um das Modell „SF1000PES“ erweitert. Das Maß von 1.000 mal 1.200 mal 150 Millimeter soll eine Alternative zur Holzpalette bieten und sich besonders für mittlere bis schwere Lasten eignen. Durch zusätzlich einführbare Metallstäbe lässt sich dem Palettenanbieter zufolge eine Tragfähigkeit von bis zu 900 Kilogramm erreichen. Zusätzlich ist die Palette klimaresistent und regalfähig, wie Smart-Flow mitteilt.

Ebenfalls neu im Programm ist laut Anbieter ein Modell der Einwegpalette „SF1000NL“, die in den Maßen 1.000 mal 1.200 mal 125 Millimeter erhältlich ist und ein Eigengewicht von 5,4 Kilogramm mitbringt. Das Produkt, so das Unternehmen, ist wie die übrigen Mitglieder dieser Produktfamilie gut für den Übersee-Export von Waren geeignet. Abgerundete, verstärkte Ecken, eine Antirutschkante von sieben Millimeter und neun ergonomisch geformte Füße sollen die Traglast von bis zu 1.000 Kilogramm im statischen Zustand gleichmäßig verteilen und so schnelles und störungsfreies Handling ermöglichen.

Halle 6, Stand B30

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung