Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2019: Neue Hard- und Software von TIS

Der Telematikspezialist TIS wird Hardware-Partner von Panasonic. Auf der LogiMAT werden ein neues Modul für die Auftragserfassung und eine Service-Plattform für die Hardware-Verwaltung vorgestellt.

Die neue Service-Plattform TISLOG Hardware Premium-Service soll die Geräteverwaltung erleichtern. Sie informiert zum Beispiel über den aktuellen Reparaturfortschritt defekter Scanner. | Bild: TIS
Die neue Service-Plattform TISLOG Hardware Premium-Service soll die Geräteverwaltung erleichtern. Sie informiert zum Beispiel über den aktuellen Reparaturfortschritt defekter Scanner. | Bild: TIS
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die auf Telematik und Fuhrparkmanagement spezialisierte TIS GmbH präsentiert im Rahmen der LogiMAT (19. bis 21. Februar, Stuttgart) neue Hardware, Software und Dienstleistungen, darunter ein Modul für Auftragserfassung und Disposition. Ebenfalls neu ist eine Archivierungslösung für Tachodaten sowie eine Service-Plattform für die Hardware-Verwaltung.

Mit dem „FZ-N1“ und dem „FZ-T1“ von Panasonic werden zudem zwei neue Endgeräte ausgestellt, die von TIS als geeignete Hardware für den Telematikeinsatz zertifiziert wurden. Für das Qualitätssiegel „Certified by TIS“ mussten die Geräte einen Test mit 160 Prüfkriterien bestehen.

Mit seiner neuen Service-Plattform „TISLOG Hardware Premium-Service“ will das Unternehmen die Geräteverwaltung erleichtern und transparenter machen. Sie bietet den Kunden einen Überblick über den aktuellen Status aller eingesetzten Endgeräte. Die Plattform informiert zum Beispiel über den aktuellen Reparaturfortschritt defekter Scanner oder weist auf die Ablauffristen von Wartungsverträge hin. Zudem unterstützt das Tool die komplette Inventarisierung.

Tachodaten archivieren

Ebenfalls neu ist die Archivierungslösung „TISLOG office Tacho Archiv“, mit der die Daten der Tachografen abgespeichert und analysiert werden können. Bei Verstößen gegen die Lenkzeitverordnung generiert das System automatisch die erforderlichen Beleherungen für die Fahrer, wodurch sich der Verwaltungsaufwand für die Fuhrparkleiter drastisch reduziert.

Eine Funktionserweiterung bringt das neue Modul „TISLOG office Order Dispo“ für Auftragserfassung und Disposition. Damit entwickelt sich TISLOG office von der reinen Telematiklösung zu einem durchgängigen System für das Transportmanagement.

Eine weitere Neuheit betrifft die Lösung „TISLOG MDM“, die alle eingesetzten mobilen Telematikgeräte zentral verwaltet. Es werden damit beispielsweise Software-Updates auf Datenterminals, Scanner, Tablets oder Smartphones drahtlos übertragen. Neu ist, dass Software-Updates nun zeitlich gesteuert werden können. Damit wird zum Beispiel verhindert, dass Updates während laufender Touren gestartet werden und den Ablieferprozess blockieren.

Hardware von Panasonic

Vor dem Hintergrund der neuen Vertriebspartnerschaft mit Panasonic bietet TIS jetzt auch die Hardware des japanischen Herstellers an. Darunter das besonders dünne und leichte 4,7‘‘-Toughpad FZ-N1 mit Android und Wechsel-Akku. Es vereint die Vorteile von Handheld, Smartphone und Barcode-Scanner in einem einzigen robusten Tablet. Zu seinen Funktionen gehören der integrierte Barcode-Scanner auf der Rückseite, sowie ein passiver oder aktiver Stift für die Handschriften- und Unterschriftenerfassung. Das Gerät wurde unter anderem konzipiert für die Bereiche Post- und Kurierdienst, Transport, Logistik und Einzelhandel. Für das Gerät hat TIS eine eigene Fahrzeughalterung entwickelt, die als Neuheit im Zubehör-Programm TISPLUS ebenfalls auf der LogiMAT vorgestellt wird.

Als Alternative zum FZ-N1 zeigt TIS außerdem das Panasonic FZ-T1 als stabiles und trotzdem schlankes Outdoor-Smartphone mit integriertem Scanner. Es ist 13 Millimeter dick und genauso wie sein „großer Bruder“ IP68- und TIS-zertifiziert.

Halle 8, Stand A05

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung