Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2019: Reges Interesse aus Asien

Für die Intralogistikmesse LogiMAT 2019 in Stuttgart vermeldet der Veranstalter vermehrt Ausstelleranmeldungen aus China und Taiwan.

Allein aus China und Taiwan hätten sich zur LogiMAT 2019 in Stuttgart bis jetzt fast 50 Unternehmen angemeldet, so Peter Kazander, Geschäftsführer der Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH. | Foto: Euroexpo
Allein aus China und Taiwan hätten sich zur LogiMAT 2019 in Stuttgart bis jetzt fast 50 Unternehmen angemeldet, so Peter Kazander, Geschäftsführer der Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH. | Foto: Euroexpo
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Im Rahmen einer Pressekonferenz zur LogiMAT China 2019 ging Peter Kazander, Geschäftsführer des Veranstalters Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH auch auf die LogiMAT 2019 in Stuttgart ein. Demnach hätten sich allein aus China und Taiwan bis jetzt fast 50 Unternehmen angemeldet. Das ließe darauf schließen, dass bei den internationalen Ausstellern der kommenden LogiMAT für die Unternehmen aus Übersee eine Quote zwischen 26 und 30 Prozent erzielen werde. Diese Entwicklung würde sich auch bei den internationalen Besucherzahlen widerspiegeln, so Kazander.

Die Intralogistikmesse findet vom 19. bis 21. Februar statt und soll laut Veranstalter in diesem Jahr mehr als 1.600 Aussteller und rund 57.000 internationale Fachbesucher anziehen. Die Ausstellungsfläche beläuft sich nach mehreren Erweiterungen in den vergangenen Jahren auf mittlerweile 120.000 Quadratmeter. Die kommende Veranstaltung belegt erstmals alle zehn Hallen der Messe Stuttgart, inklusive der erstmals genutzten kleinen Halle 2 und der Galerie in Halle 1.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung